fbpx
Kategorie/n:

SC 04 Schwabach gastiert um Re-Start

Die Nachricht über die Weiterführung der Saison kam für die Spieler der Herren II „aus heiterem Himmel“ und man stellte sich natürlich etliche Fragen. Zum einen über die Durchführung und Organisation von Spielen, zum anderen natürlich auch, ob man nach dem Re-Start aufgrund der epidemiologischen Lage die komplette Runde zu Ende spielen könne.

Nichtsdestotrotz blickt man dem Spiel gegen die Mittelfranken aus Schwabach, die am Wochenende zu Gast, sind positiv entgegen und möchte bis dahin seine Hausaufgaben machen, um die ersten Punkte im neuen Jahr einfahren zu können. Im ersten Aufeinandertreffen der Saison hagelte es für die Domstädter eine saftige 31:18 Niederlage, somit ist man auch auf dem Kurs „Wiedergutmachung“.

„Im Hinspiel waren wir in allen Belangen unterlegen. Keine Aggressivität, kein Spielwitz, schlechte Chancenverwertung und das Schlimmste war, dass wir als Mannschaft nicht gekämpft haben. Mit einer ähnlichen Leistung werden wir auch diesmal keine Punkte holen.“, so der Trainer der Hausherren.
Für die Regensburger wird das Hauptaugenmerk darauf liegen, aus einer kompakten, aggressiven Abwehr heraus in ihr Tempospiel zu kommen, um etliche leichte Tore erzielen zu können. Man möchte an den guten Leistungen von vor der Saisonunterbrechung anknüpfen, als man in den Spielen über weite Strecken sein Potenzial ausschöpfte.

„Natürlich läuft noch nicht Alles nach der Unterbrechung reibungslos, aber wir bauen auf unsere Stärken und werden 100% geben, um die Punkte in Regensburg zu behalten.“, so Sigl optimistisch vor der Partie.

Bei dieser schweren Aufgabe soll/darf auch eine verminderte Anzahl von Zuschauern helfen, die beim Re-Start Zutritt erhalten wird (75 Heim-Zuschauer). Diese müssen aufgrund der derzeitigen Situation vorab jedoch ihr Ticket online reservieren.

Im Vorfeld treffen unsere Damen I auf den HV Oberviechtach (15:30 Uhr) und die Adler empfangen zum Derby den ASV Cham (17:30 Uhr). Am Sonntag machen dann die Herren III ebenfalls gegen den HV Oberviechtach (14:30 Uhr) und die Damen II im Derby gegen den ESV Regensburg (16:30 Uhr) das „Regensburger Re-Start-Wochenende“ perfekt.

Für dieses Spiel besteht eine online Reservierungspflicht! Jetzt reservieren!!!

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant

Highlight Vorschau

Regensburg Adler vs TBV Lemgo Lippe

Im Zuge der Saisonvorbereitung kommt der TBV Lemgo Lippe von 25.07 - 31.07.2022 ins Trainingslager nach Regensburg. Die Bundesligamannschaft um Trainer Florian Kehrmann wird mit allen seinen Stars eine Woche […]

Erfahren Sie mehr »
Kostenlos
Kerschensteiner Halle, Alfons-Auer-Straße 26
Regensburg, Bayern 93053 Deutschland
Google Karte anzeigen


Produkte