fbpx

Am Sonntag, den 06.11.2022 empfängt die SG Regensburg Damen II die HG Amberg in der heimischen Kerschensteiner Halle. Für die SG Damen ist es das dritte Heimspiel in Folge. Auf Basis der positiven Ergebnisse der vorangegangenen zwei Spiele geht das Team mit viel Selbstvertrauen in die Partie.

Der BOL-Absteiger ist trotz der aktuellen Tabellensituation nicht zu unterschätzen. Auf Seiten der SG fehlen zwei wichtige Spielerinnen doch die Mannschaftsleistung der Damen II hat in den letzten Wochen gezeigt, dass die Trainer auf viele Alternativen und Optionen zurückgreifen können. Die Ergebnisse der letzten Wochen und die vielen Torschützen lassen darauf schließen, dass das Team personelle Defizite ausgleichen kann. In der Defensive will die Mannschaft um Müller wieder ihre Stabilität finden, während man im Angriff über ein schnelles, flexibles Spiel zum Torerfolg kommen will. Das Team ist hochmotiviert seine Siegesserie vor heimischem Publikum fortzuführen und freut sich über lautstarke Unterstützung seiner Zuschauer.


Produkte