fbpx

Am Sonntag spielten wir vor heimischem Publikum unser letztes Vorbereitungsspiel vor Saisonbeginn. Am Anfang fanden wir schwer ins Spiel, die 5:1- Abwehr der Gegnerinnen bereitete uns Probleme. Viele technische Fehler und eine schlechte Chancenverwertung führten dazu, dass wir erstmal hinten lagen. Auch spielten wir nicht konsequent unsere Auslösehandlungen und schenkten im Angriff schnell den Ball her. In der Abwehr fehlte oftmals die letzte Entschlossenheit, sodass die Gegnerinnen den Ball trotzdem noch weiterspielen konnten. Nach dem ersten Drittel stand es 6:10.

In den zweiten 20 Minuten lief es etwas besser, zur 35. Minute konnten wir erstmals zum 12:12 ausgleichen. Trotzdem fanden wir leider keinen richtigen Zugriff auf das Spiel und konnten unsere Stärken nicht ausspielen. Immer wieder haperte es im Angriff, und wir verschenkten viele Bälle. Obwohl wir oft den Weg zum Tor fanden, belohnten wir uns leider nicht. In der Abwehr konnten die Gegner trotz guter Momente auf unserer Seite immer wieder den Kreis anspielen. Gegen Ende des letzten Drittels lies nochmal die Konzentration nach, sodass es am Ende 16:20 stand. Das können wir besser!

Unser erstes Punktspiel findet am 03.10. um 17:30 in Mintraching statt. Nach einer langen Vorbereitung ist die Stimmung trotz des letzten Spiels gut, und wir freuen uns nach so langer Zeit endlich wieder zum Spielbetrieb zurückzukehren!

Es spielten: Simone Hauer, Ronja Hauck, Yvonne Sigl, Stefanie Deiminger, Daniela Hofmann, Vivien Domko, Lisa Sperl, Kerstin Riedmüller, Michelle Rrokja, Sibel Bayar, Larissa Bauer
Im Tor: Verena Hofmann

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 10214 anderen Abonnenten an.