fbpx
Kategorie/n:

Die Regensburger empfangen am Samstag um 17:30 Uhr Schlusslicht Eichenauer SV

Regensburg – Wohl und Wehe liegen in der Handball-Bayernliga-Staffel Süd-Ost sehr nahe beisammen, wie die Regensburg Adler am Samstag beim ASV Cham – in diesem Fall zu ihren Gunsten beim 27:25-Auswärtserfolg – erfahren durften. Wenn am Samstag Tabellenschlusslicht Eichenauer SV um 17:30 Uhr die sportliche Visitenkarte in der Kerschensteiner Halle abgibt, scheint alles gegen die punktlosen Spieler aus dem Münchner Westen zu sprechen. Doch Trainer Kai-Uwe Pekrul mahnt: „Wir dürfen die Startphase nicht wieder verschlafen.“
Tatsächlich hatten die personell wieder etwas erstarkten Alder das Spiel im Bayerwald erst in der zweiten Hälfte gedreht. Heute ist im Training Videoanalyse, um aus dem Geschehen zu lernen. „Wir dürfen Eichenau nicht unterschätzen“, hebt der Coach den Zeigefinger, „sie haben phasenweise in den bisherigen Spielen bewiesen, dass sie jeden Gegner ärgern können.“
„Die Stimmung ist gut“, berichtet Pekrul aus der Trainingskabine, wenngleich am Mittwoch nur sechs gesunde Spieler vollen Einsatz gehen konnten. So wurde sehr individuell gearbeitet. Kleine Sorgenfalten gibt es wegen Rückraum-Dynamiker Konstantin Singwald, der nur leichtes Lauftraining absolvieren konnte. Auf der Linksaußenposition des länger verletzten Valentin Deml läuft mit Matheo Groß aus der „Zweiten“ der sechste Linksaußen im fünften Saisonspiel auf. „Wir müssen uns auf uns konzentrieren“, schwört der Coach die Mannschaft auf mentale Stärke ein, „wollen und müssen die beiden Punkte auf jeden Fall in Regensburg behalten.“

Gute Nachrichten gibt es für die Fans: Alle aktiven SG-Handballerinnen und -Handballer erhalten bei den Heimspielen der Adler freien Eintritt, um so das eigene Team beherzt anfeuern zu können. Im Vorspiel um 15:30 Uhr empfangen die Damen II in der Bezirksliga den ASV Cham.

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 10217 anderen Abonnenten an.