fbpx

mD in Kelheim erfolgreich

Am Sonntag, den 20.11. ging es für die D1 nach Kelheim. Als Gegner standen der Gastgeber und der ESV auf dem Programm. Vor allem die Vorfreude auf das Derby sorgte für super gelaunte Jungs.

Diese Motivation zeigte sich dann auch bereits im ersten Spiel. Gegen eine sehr junge Mannschaft aus Kelheim wurde defensiv mannschaftlich so gut gearbeitet, dass durch einfache Ballgewinne schnelle Kontertore erzielt werden konnten. Auch im 2. Durchgang hielten die Jungs die Konzentration hoch. Jedoch lag der Fokus im Angriff nun auf dem gebundenen Spiel. Auch schnelle Angriffe wurden abgebrochen, um mannschaftliche Angriffe erfolgreich abzuschließen.
Besonders erfreulich, dass sich alle 9 Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Im 2. Spiel war es nun so weit. Es kam zum Derby gegen die Jungs aus dem Bunker. Wie erwartet gestaltete sich das Spiel von Anfang an sehr eng. Die Führung schwankte hin und her, jedoch konnte sich keine Mannschaft mit mehr als 2 Toren absetzen. Am Ende des Spiels stand eine knappe Führung mit einem Tor auf der Anzeigetafel. Allerdings wusste keiner, wie viele Torschützen beide Teams verzeichnen konnten. Nach kurzer Rechnung des Kampfgerichts war klar auch hier haben wir die Nase vorn. Demnach ist auch in diesem Spiel die Ausgeglichenheit der Mannschaft besonders zu erwähnen.


Produkte