fbpx

Unsere mA-Jugend hat nach über 5-wöchiger „Spielpause“ das Auswärtsspiel gegen Roßtal gewonnen.
Seit dem letzten Spieltag Ende November 2022 mussten einige Partien krankheits- und verletzungsbedingt abgesagt und verschoben werden. Auch am Sonntag konnten wir nur mit einem Minimalkader, d.h. 7 Feldspieler und 2 Torhüter anreisen. Da auch Trainer Vladi dieses Mal nicht dabei war übernahm Maxi Beer das Coaching. Maxi, vielen Dank dafür.

Die Anfangsminuten waren geprägt von einigen Fehlversuchen auf beiden Seiten und so stand es nach 5 Minuten erst 1:1. Minute für Minute konnten wir uns aber durch gute Abwehrarbeit und Kontertore nach gegnerischen Ballverlusten absetzen. Selbst in Unterzahl gelangen uns 2 Tore.
Zur Halbzeit hatte sich die Mannschaft einen 6-Tore-Vorsprung erarbeitet ( 20:14 ).

Der Vorsprung konnte bis Mitte der zweiten Halbzeit gehalten werden. Dann merkte man aber doch, dass die abgelaufenen 50 Minuten sehr viel Kraft gekostet hatten. Durch eigene Ballverluste und durch eine Zeitstrafe konnte Roßtal nach 55 Minuten zum 32:32 ausgleichen.
Coach Maxi zog dann zum richtigen Zeitpunkt die Auszeit. Mit voller Konzentration und mit dem Willen zu gewinnen konnte der knappe Vorsprung gesichert werden.


Produkte