fbpx

Am Sonntagabend war die #3D3LTRUPP3 bei der zweiten Mannschaft des HV Oberviechtach gefordert und fuhr trotz einiger Ausfälle einen 30:18 (13:9) Auswärtssieg ein. Wenngleich die Domstädter spielerisch nicht immer ihr ganzes Können zeigten, war der Erfolg zu keiner Zeit ernsthaft in Gefahr.

Nach dem Derbysieg vor zwei Wochen hatte die SG den zweiten Saisonsieg fest im Blick und ging dementsprechend fokussiert in die Partie. Früh riss die Rückoldt-Sieben die Partie an sich und führte in der neunten Spielminute bereits mit 6:1. Im Anschluss jedoch unterliefen der H3 einige Leichtsinnsfehler, sodass man es verpasste, bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse zu sorgen. Mit einem Vier-Tore-Vorsprung zugunsten der Gäste wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang stellte man mit einem 5:0-Lauf die Weichen auf Sieg. Immer wieder kam der #3D3LTRUPP3 ihr schnelles Umschaltspiel zugute, sodass die Ballgewinne in einfache Tore umgewandelt werden konnten. In der Offensive kombinierte man sich ein ums andere Mal durch die oberviechtacher Defensive und erzielte einige sehenswerte Treffer.
Wenngleich der H3 ein echter Kantersieg bedingt durch vereinzelte Unkonzentriertheiten verwehrt blieb, so stand am Ende ein verdienter Auswärtssieg fest. Damit ist die #3D3LTRUPP3 das einzige Team ohne Punktverlust in der Bezirksklasse und grüßt damit von der Tabellenspitze. Der Spielplan gönnt unseren Grazien nun eine ungewohnt lange Pause bis Anfang Dezember. In der Zwischenzeit möchte man bei der SG jedoch nicht nachlassen und wird sich unter anderem mit einem weiteren Testspiel auf den Jahresendspurt vorbereiten.

SG: Michael Brosi (Tor), Florian Müller (10), Peter Preu (6), Alexander Stich (4), Paul Hentschel (3), Christian Withelm (3), Alexander Rückoldt (3), Ulrich Bauer (1), Vincent Baumann, Florian Gürtler, Marcel Mondel, Lars Ketzschmar

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 10217 anderen Abonnenten an.