fbpx

Am Montag, den 19.10.2020 zu später Stunde trafen die Damen II in Regensburg auf altbekannte Gegenspielerinnen des ATSV Kelheim zum Freundschaftsspiel. Sowohl die Kelheimerinnen als auch unsere Damen hatten jungen Zuwachs bekommen, weshalb die Partie sich trotz Bekanntschaft spannend gestaltete. Zur Spannung trug auch das wilde Wechseln unseres neuen Trainers Harald Freiler bei, der mit vielen taktisch klugen Anweisungen das Spiel belebte und auch unsere „jungen wilden“ Neuzugänge aus der B-Jugend gekonnt ins Spiel integrierte.
So startete die SG nach dem Anpfiff gleich mit einem 7-Meter-Tor und konnte sich durch Konter sowie schöne Würfe aus dem Rückraum mit 9:1 von den Gegnerinnen absetzen und mit der ersten Hälfte der ersten Halbzeit zufrieden sein. Die Abwehr, durch die sich die Damen II immer ausgezeichnet hatte, zeigte sich teilweise noch unsicher und brach vor allem in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit ein und die Kelheimerinnen verkürzten die Tordifferenz auf 13:8. Dennoch konnte im weiteren Spielverlauf durch eine Vorgezogene in der Abwehr das Spiel der Gegnerinnen unterbrochen werden und Konterchancen herausgearbeitet werden. V.a. B-Jugendspielerinnen wie Alena und Selina nutzten diese und verwandelten die Konterchancen in Tore. Angie vertrat unsere Torfrau Anna würdig und lieferte trotz langer Pause tolle Leistung ab und konnte sogar einen 7-Meter der Gegnerinnen halten. Auch wenn wir noch viele weitere Chancen im Angriff hätten verwandeln können, ging es laut Trainer doch in eine positive Richtung. Der Rückraum zeigte sich zeitweilig mit den Stammspielerinnen der Damen II torgefährlich und konnte Erlerntes aus den Trainingseinheiten umsetzen und sich ausprobieren. Der erkämpfte Vorsprung der ersten Halbzeit konnte bis zum Ende noch weiter ausgebaut werden und schließlich siegte die Damen II verdient mit einem Endstand von 25:14.
Insgesamt nutzte die Damen II das Freundschaftsspiel sich auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln und konnte schon erste Erfolge aus den vergangenen Trainingseinheiten aufweisen.

Es spielten:
Angie Rrokja (Tor), Lengsfeld Christina (1/1), Leuchtenberger Alena (3), Meisel Paula (1), Zapf Teresa (2), Seiler Magdalena (2), Knümann Jutta (7), Bach Stefanie (4/1), Tremmel Martina (2/1), Eichenseer Selina (2), Schell Theresa, Kämpf Alicia, Fuchs Ronja, Neußinger Susanne, Fischer Andrea.

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1034 anderen Abonnenten an.