Das Saisonende steht vor der Tür und hierfür gastieren die Damen 2 des SG Regensburg am letzten Spieltag der Bezirksliga Ost am Samstag (15.04.) beim ATSV Kelheim um 19 Uhr. Mit einem Sieg dort würde sich die D2 den vierten Rang in der Tabelle sichern und somit die Saison erfolgreich in der oberen Tabellenhälfte beenden.

Kelheim dagegen ist bereits abgestiegen mit 0 Punkten – dementsprechend ist die Rollenverteilung in diesem Spiel klar. Obwohl die Regensburgerinnen sicherlich die Favoriten in dieser Partie sind, wollen sie die Gegnerinnen natürlich nicht unterschätzen, da auch diese starke Spielerinnen in der Mannschaft haben. Auf der anderen Seite wollen sie keinen Hehl daraus machen, dass die zwei Punkte zum Saisonende bereits fest eingeplant sind.

Personell ist die Mannschaft unter Florian Müller leider nicht so breit aufgestellt wie in anderen Partien, vor allem, da die Damen 3 parallel spielen. Nichtsdestotrotz haben sie gezeigt, dass die Mannschaft insbesondere mit kleineren Kadern gut funktioniert. Sie wollen noch einmal mit viel Tempo spielen und im Angriff ihre Spielzüge erfolgreich zum Abschluss bringen – da wird es vor allem auf die Torabschlüsse ankommen, die zuletzt gegen Hemau sicher zu wünschen übrig gelassen haben.

Datenschutz
Wir, SG Regensburg (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, SG Regensburg (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: