fbpx
Kategorie/n:

Nun steht es also fest, die Bayernliga Saison der Herren wird wie geplant am 3. Oktober beginnen und somit neigt sich auch die Vorbereitung der Regensburger Adler langsam dem Ende zu.

Neben mehreren Testspielen standen Turniere in Plauen und Allach sowie ein Trainingslager in Altenburg auf dem Programm. Zu Erwähnen wäre hier das gut besetzte Turnier in Plauen mit Plauen-Oberlosa (Oberliga Sachen), Anzing (Bayernliga), Bayreuth und Leipzig (je 3. Liga). Sehr dezimiert gewann man dort kein Spiel, zeigte aber eine gute kämpferische Leistung vor allem gegen die 3. Liga Mannschaften.

Am kommenden Samstag den 03.10.2020 um 17.30 Uhr fliegen die Regensburg Adler nun also nach fast 7 Monaten Unterbrechung wieder in der heimischen Kerschensteiner Halle. Als Gegner anreisen wird die Reserve des 1. Ligisten HSC Coburg, exakt jene Mannschaft, gegen die man am 08.03.2020 vor dem Corona bedingten Abbruch der Saison 2019 / 2020 durch eine ordentliche Leistung in Coburg mit 21:26 als Sieger vom Platz gehen durfte.

Über die genaue Mannschaftsaufstellung der Gäste aus Coburg ist leider bisher wenig bekannt, sowohl auf der Homepage des Vereins als auch anderen Medien ist kein neuer Eintrag mit Bezug auf den Bundesliga Nachwuchs zu finden. Somit müssen wir uns auf unsere Aufstellung beschränken, im Grunde gehen die Regensburg Adler mit dem Kader der Vorsaison ins Rennen und in dieses erste Spiel. Mit Lars Göbel als “neuer Adler” im Tor haben die Verantwortlichen die Defensive gestärkt, ganz nach der Devise “jedes Tor welches man selbst weniger kassiert, muss man auch weniger im Angriff werfen”! Das bereits in der letzten Saison von Chef Coach Kai Uwe Pekrul ausgegebene Ziel von weniger als 25 Gegentoren soll auch weiterhin als Maßstab gelten und umgesetzt werden.

Fragwürdig ist aktuell noch der Einsatz von Torgarant Valentin Deml, welcher sich in der Vorbereitung eine schwerere Verletzung am Sprunggelenk zugezogen hat.

Zum Abschluss müssen wir noch darauf hinweisen, dass Corona weiter sämtliches Geschehen beeinflusst, auch oder vor Allem den Sport bzw. Hallensport. Es gilt daher in und vor der Halle Corona bedingte Einschränkungen und Regeln zu beachten. Diese Regeln sind vor Ort ausgeschrieben und werden von den Verantwortlichen zudem mitgeteilt. Wir bitten bereits jetzt um strikte Beachtung dieser Regeln und um Verständnis, der Verein und Alle Aktiven tun ihr Möglichstes um den Besuch dennoch zu ermöglichen und auch so angenehm wie – unter den gegebenen Bedingungen – möglich zu gestalten.

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1033 anderen Abonnenten an.