fbpx

Am Samstag den 19.11.2022 hatten wir ein Heimspiel gegen HaSpo Bayreuth. Der Kader war krankheitsbedingt leider erneut ziemlich dürftig besetzt. Zum Glück hatten Bene und Jakob aus der mB2 Zeit uns zu unterstützen und so traten wir mit 2 Tormännern und 7 Feldspielern an.

Zu Beginn ging Bayreuth mit 2:0 in Führung, was wir aber sehr schnell in ein 4:2 umwandeln konnten. Die Abwehr stand von Anfang an sehr gut und auch Tormann Titus hatte einen wirklichen „Sahnetag“, so dass wir uns bis zur Halbzeit trotz nur einem Wechsler auf der Bank auf 14:8 absetzen konnten.
Die Jungs zeigen dieses Mal wirklich Ihr Können und es gab nur sehr wenige technische Fehler. Sie setzten super die Einheiten aus dem Training ins Spiel um und spielten die Gegner im Angriff mit teils 4 Fach Kreuzungen, Abgabe auf den Kreis völlig kirre. Es war wirklich eine Wonne Ihnen dabei zuzusehen. Wirklich toller Handball !!
Beim letzten Spiel forderten die Trainer noch mehr Teamgeist und weniger Einzelaktionen der Rückraumwerfer, was diesmal auch sehr gut umgesetzt wurde. Jeder Spieler am Feld hatte auch sein Tor gemacht in diesem Spiel. Wie meistens stand die Abwehr wirklich super. Gegen Ende wussten die Gegner nicht mehr, wie sie durch kommen sollten. Jeder Angriff wurde schon sehr früh abgefangen.

Auch unsere B2-Unterstützung schlug sich sehr gut. Bene machte 2 schöne Tore im Angriff von außen und Jakob gelang es noch das letzte Tor im Spiel mit einem 7 Meter zu machen. Auch in der Abwehr hat Jakob im Mittelblock wirklich gut mithalten können und auch von Benes Seite kam kein Treffer von außen ins Tor. So konnten wir das Spiel mit 28:18 für uns entscheiden.

Vielen Dank an Jakob und Bene für die Unterstützung.
Wir sind nun auf dem 3ten Tabellenplatz und sehen es als realistisches Ziel, den zweiten Platz in der LL Staffel Nord zu schaffen.


Produkte