fbpx

Für ihr zweites Spiel in dieser Saison reist die H3 am Samstag in den bayrischen Wald. Um 18 Uhr trifft das Team von Trainertrio Rückoldt/Mondel/Amann auf den HV Oberviechtach II.
Nach dem stimmungsvollen Derbysieg bei der Regensburger Turnerschaft nutzten unsere Schönheiten das spielfreie Wochenende, um sich von den zahlreichen Blessuren zu erholen, die sie aus der Sporthalle am oberen Wöhrd mit auf das heimische Sofa geschleppt hatten. Dennoch stellten die Coaches ihre Mannschaft diszipliniert auf die bevorstehende Aufgabe ein.

Die Gastgeber sind für die H3 ein unbeschriebenes Blatt. In den vergangenen Jahren spielten beide Teams nie in einer Staffel. Zudem ist es für den HV das erste Saisonspiel, sodass sich noch keine Schlüsse aus eventuellen Partien im bisherigen Saisonverlauf schließen lassen. Die #3D3LTRUPP3 möchte sich daher ganz auf sich konzentrieren und wie schon im Derby zuletzt dem Spiel ihren Stempel aufdrücken.

Mit einem geschlossenen und konzentrierten Auftritt möchte die SG die Zähler Nummer drei und vier auf das Habenkonto buchen. Der zusätzliche Ansporn: Im Falle eines Sieges grüßt die H3 vom Platz an der Sonne in der Bezirksklasse Ost, da bereits alle anderen Teams Federn lassen mussten.

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 10214 anderen Abonnenten an.