fbpx

Am Samstag, 28.08.2021 begrüßten wir die Damen der HG Ingolstadt in der Kerschensteiner Halle.

Wir wollten in den Vorbereitungsspielen weiterhin ungeschlagen bleiben und entsprechend motiviert gingen wir in die Partie. Gespielt wurden 3x 20 Minuten.

Den ersten Treffer der Partie setzten die Oberbayerinnen – dies sollte die einzige Führung für das erste Drittel sein. In der Abwehr wurden ein paar Feinheiten geändert und vorne wurde die eingeübten Laufwege gut umgesetzt. Wir konnten uns über ein 3:1, 8:5 auf 10:7 zur Drittelpause absetzten.

Im zweiten Drittel lief es nicht mehr ganz so rund, einige ungenaue Pässe und Unachtsamkeiten in der Abwehr ließen die Gäste immer näher herankommen. 11:10, 12:12 bishin zur erneuten Gästeführung in der 30. Minute zum 12:13. Bis zur Drittelpause wechselte die Führung ständig (16:15).

Ins finale Drittel starteten wir mit einer Abwehrumstellung auf eine 5:1.

Diese zeigte ihre Wirkung – die Gegnerinnen wurden zu ungenauen Pässen gezwungen und der Spielfluss wurde unterbrochen. Kontinuierlich wurde die zweite Welle erfolgreich gespielt. Wir konnten uns wieder über ein 20:16, 23:18 auf ein 25:19 absetzen. Schlussendlich endete das Spiel mit einem 26:21.

Nächste Woche am Samstag sind wir zu Gast in Ingolstadt zum Rückspiel.

Es spielten:
Verena Hofmann (Tor), Simone Hauer, Stefanie Deiminger, Yvonne Sigl, Kerstin Riedmüller, Nadine Heiligtag, Sibel Bayar, Lisa Sperl, Mira Mittelhammer, Ronja Hauck, Daniela Hofmann

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 10218 anderen Abonnenten an.