fbpx
Kategorie/n:

Nach einem Jahr ohne Handball ging es am Freitag, den 13.08.2021 für die Adler nach Altenburg. Anders als das Datum vermuten lässt verlief die Fahrt und die ersten Testflüge der Adler sehr gut.

In Altenburg angekommen hieß es nach einer kleinen Stärkung auf die Platte gegen SV 04 Altenburg. Vorgaben zum Spiel gab es von Trainer Kai-Uwe keine! Jeder durfte spielen, ob auf seiner Position oder auf neuen Herausforderungen. Ziel war es, ohne Druck durch das Ergebnis, wieder Erfahrungen auf der Platte zu sammeln und Sicherheit zu gewinnen. Mit einem Unentschieden beendeten die Jung nach 60 Minuten dieses Spiel.

Nach einer erholsamen Nacht und dem morgendlichen 15-minütigen Lauf ging es nach dem Frühstück wieder auf die Platte! Diesmal gegen den in dieser Saison neuen 3. Ligisten SV 04 Oberlosa. Es hieß wieder ohne Vergaben aber jeder auf seiner Position. Nach einer guten ersten Hälfte stand es 7:11 für die Adler, mit Beginn der zweiten Halbzeit schlichen sich einige technische Fehler ein was den Gegner Aufwind gab. Beim 16:15 ging die Führung dann verloren, am Ende musste man sich den 3. Ligisten aus Plauen mit 20:19 geschlagen geben. Aus Sicht der Adler dennoch ein gelungenes zweites Testspiel, in dem man stark begann und durch technische Fehler das Spiel am Schluss verschenkte.

Nach dem Spiel ging es bei bestem Wetter ins Freibad, wo Beachvolleyball und Turmspringen auf dem Programm stand. Zum Abschluss des Tages stand der von allen ersehnte Mannschaftsabend auf dem Plan. Unter der Leitung des Gamemaster Marwin Wunder hieß es von nun an Spiel, Spaß und Spannung.

Am Sonntag ging es nach dem Laufen und Frühstücken auf die Heimreise mit einem Zwischenstopp beim HC Einheit Plauen. Im dritten Testspiel gegen den Viertligist begegnete man sich auf Augenhöhe. Zur Halbzeit führten die Adler mit 10:11. Nach einer umkämpften zweiten Hälfte musste man sich mit 24:23 geschlagen geben.

Abschließend ist das erste Handballwochenende für die Adler sehr gut über die Bühne gelaufen, jeder Spieler konnte eingesetzt werden und trag zu einem gelungenen Wochenende bei. Bei diesem sowohl Mannschaft als auch Trainer näher zusammenrückten und man rückblickend behaupten kann, dass diese Saison eine äußerst homogene Truppe zur Verfügung steht und bereit für mehr ist…

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 10218 anderen Abonnenten an.