fbpx

Am vergangenen Samstag traf die #3D3LTRUPP3 auf den Tabellenführer Nabburg/Schwarzenfeld. Nachdem die Verletztenliste im Training am Donnerstag nur noch länger wurde, stellten sich alle spielfähigen Spieler der H3 auf ein hartes Spiel ein. Und das sollten sie auch bekommen. Nach einem schwierigen Start wurden die H3 in der siebten Minute mit dem ersten Tor erlöst und kämpften sich bis zur Halbzeit auf ein 11:14 heran.
Nach einer 2-Minuten reicher zweiten Halbzeit fehlte der Drittbesetzung der SG die Breite auf der Bank um bis zum Schlusspfiff dem BOL Absteiger Parole zu leisten.

Letztendlich musste sich #3D3LTRUPP3 im Aufsteiger-Absteiger-Duell 22:30 geschlagen geben.

Jetzt schaut die H3 aber voller Freude auf das kommende Wochenende, das die ein oder andere Weihnachtsfeier bereit hält. Das nächste Spiel erwartet die H3 dann erst im neuen Jahr.
Bis dahin wünscht die #3D3LTRUPP3 frohe Weihnachten und ein frohes, neues Jahr.


Produkte