Am morgigen Samstag um 19:30 Uhr empfängt die #3D3LTRUPP3 den TV Wackersdorf in der heimischen Kerschensteiner Halle. Das Topspiel ist von großer Bedeutung für das Team von Coach Rückoldt.
Auch wenn die Anzahl an gespielten Partien zwischen den Teams der Bezirksliga stark variiert, so ist bereits jetzt klar, dass es insbesondere in der Spitzengruppe sehr eng zugeht. Nach einer enttäuschenden Niederlage gegen die SG Schierling/Langquaid ist für den H3-Express klar: Bei einer weiteren Niederlage droht das Abrutschen ins Niemandsland der Tabelle. Mit einem Sieg jedoch überwintert man in jedem Fall auf einem Platz unter den besten drei.

Ausgerechnet in einer solch richtungsweisenden Partie muss das Trainerteam umdisponieren: Zahlreiche Spieler sind angeschlagen oder verletzt. Besonders schwer wiegt das Saisonaus von Kapitän Marcel Mondel, der sich am vergangenen Wochenende einen Kreuzbandriss zuzog. Die SG möchte aus der Not jedoch eine Tugend machen und durch eine Leistung des Willens mit den eigenen Zuschauern im Rücken die hohe Hürde meistern.

Mit dem TV Wackersdorf reist dabei niemand Geringeres als der aktuelle Tabellenführer in die Domstadt. Nach Punktverlusten zu Saisonbeginn feierte der starke Aufsteiger zuletzt vier Siege in Serie und stellt die beste Offensive der Liga mit durchschnittlich 34 erzielten Treffern. Es wird also erneut insbesondere auf die Abwehrarbeit ankommen, um den Ligaprimus zu schlagen und zumindest vorübergehend die Tabellenführung zu übernehmen.

Datenschutz
Wir, SG Regensburg (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, SG Regensburg (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: