fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 2. Bundesliga) Stefan Kneer wechselte im Sommer vom Erstligisten HSG Wetzlar zum Zweitligisten TV Hüttenberg. Bisher kam der Ex-Nationalspieler jedoch noch nicht zum Einsatz, er befindet sich noch im Aufbautraining nach einer Rücken-Operation im März. “Ich muss immer schauen, wie der Körper die Belastung verträgt”, blickt Kneer voraus, der auf ein Comeback in den kommenden Wochen hofft: “Mein klares Ziel ist, dass ich der Mannschaft in diesem Jahr noch einmal helfen kann.” Außerdem spricht der 34-Jährige ausführlich über seine zweite Aufgabe: Das Traineramt bei der B-Jugend des TV Hüttenberg, die am kommenden Wochenende in die Saison starten soll …

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.