fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Der TVB Stuttgart hat dank seines deutlichen 30:24 (15:12)-Heimsiegs gegen den SC DHfK Leipzig vorrübergehend die Tabellenführung erobert. Durch die zwei Punkte ist das Konto auf inzwischen 9:3 angewachsen. Der TBV Lemgo Lippe hätte sich dieses Punkteverhältnis auch erspielen können, doch obwohl die Mannschaft von TBV-Trainer Florian Kehrmann lange Zeit führte, reichte es beim 28:28 gegen Frisch Auf! Göppingen nicht zum Auswärtssieg. Die Eulen Ludwigshafen bejubelten das 27:27-Unentschieden gegen den TSV Hannover-Burgdorf – durch den Punkgtewinn verließ die Mannschaft von Trainer Ben Marschke vorübergehend die Abstiegsränge und steht derzeit auf Rang 16.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.