fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · 1. Bundesliga) “Wir waren von Beginnan sehr konzentriert”, lobte TuS-Trainerin Edina Rott ihre Mannschaft nach dem Auswärtserfolg bei den Kurpfalz Bären in Ketsch, der mit 35:14 am Ende überdeutlich ausfiel. Nach der Niederlage gegen Leverkusen und 2:6 Punkt für die Gäste der erhoffte Befreiungsschlag. Für Ketsch stehen 0:12 Punkte zu Buche. “Halbherzig und nicht überzeugend kann man das Spiel der Kurpfalz Bären gegen die TuS Metzingen durchaus beschreiben”, so der Pressedienst der Gastgeberinnen nach der deutlichen Niederlage.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.