fbpx
Kategorie/n:

Nachdem der erste Heimspieltag am 03.10.2020 schon Corona bedingt verschoben werden musste brennen die Spieler der Regensburg Adler nun darauf endlich wieder auflaufen und Handball spielen zu können. Bis jetzt sieht alles soweit gut aus, so kann hoffentlich das erste Heimspiel unserer Adler in der Bayernliga am kommenden Samstag um 17.30 Uhr in der bekannten „Kerschensteiner Halle“ gegen die zweite Mannschaft der Rimparer Wölfe stattfinden.
In der vergangenen Saison traf man vor dem Abbruch durch Corona zweimal auf den Gegner aus Rimpar, zweimal konnten die Adler das Feld als Sieger verlassen – 26:22 und 24:26 lautete es am Ende der Begegnungen jeweils.
Rimpar wird mit einem doch stärker veränderten Kader anreisen, die Regensburg Adler hingegen werden nahezu unverändert antreten. Einzige Veränderung bei den Adlern ist – wie bereits im Vorfeld bekannt gegeben – Lars Göbel im Tor.
Daher kann man sich nicht genau ausrechnen wie das Spiel verlaufen wird. Der Gast aus Rimpar ist aufgrund der Veränderungen doch schwerer einzuschätzen und mit einem Sieg gegen HT München und einem Unentschieden gegen den TSV Lohr schon relativ gut in die Saison gestartet.

Die notwendig gewordene Spielverlegung am 03.10.2020 hatte zumindest den Vorteil, dass die letzten 2 Wochen zur Genesung jedweder, kleinerer Blessuren genutzt werden konnte. So kann Adler Coach Kai Pekrul am Samstag voraussichtlich auf die volle Mannschaftsstärke zurückgreifen, auch wenn diese mit 13 Spielern sicher nicht die umfangreichste sein dürfte. Den Verantwortlichen ist klar, das man den einen oder anderen Spieler noch gut gebrauchen könnte für die Breite des Kaders. „Leider wachsen die nicht auf den Bäumen um die Ecke“ so sportlicher Leiter Simon Dillinger. Etwas unsicher ist noch der Einsatz des Abwehrspezialisten Jakub Sira, hier sind gewisse Auflagen zu erfüllen welche zeitkritisch sind. Bisher wird im Adler Staff davon ausgegangen, dass man das rechtzeitig geregelt bekommt.

Es erwartet die 75 zugelassenen Handball Begeisterten mit Sicherheit ein spannendes und faires Handball Spiel trotz der Corona bedingte Auflagen und Einschränkungen. Die Adler werden alles daran setzen Rimpar auch die erste Saison Niederlage zu bescheren und somit sich die ersten 2 Punkte zu sichern!

Alle Beteiligten sind froh, überhaupt den Spielbetrieb in diesen Zeiten abbilden zu können und hoffen trotzdem auf regen Zulauf an Fans. Die Plätze sind limitiert, dennoch können bereits im Vorfeld Plätze reserviert werden. Einfach eine E-Mail schicken an info@regensburg-adler.de und sich schon vorher einen Platz sichern. Alle Dauerkarten Inhaber sind natürlich per se gesetzt und haben einen garantierten Platz.

Die voraussichtliche Aufstellung der SG DJK Rimpar II

1 Hruschka, Timon
4 Fischer, Tino
6 Hofmann, Lorenz
7 Keidel, Matthias
8 Mohr, Moritz
9 Tischer, Tobias
15 Gräsl, Benedikt
17 Lang, Maximilian
19 Scheler-Eckstein, Robin
21 Tschuri, Robert
22 Wirth, Maximilian
23 Weinhardt, Julius
24 Franke, Luis
34 Dürr, Linus

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1034 anderen Abonnenten an.