fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · Europameisterschaft) Nach der historisch höchsten Länderspiel-Schlappe am Samstag gegen Norwegen traf die Sieben von Henk Groener am Montagabend im letzten Spiel der Vorrundengruppe D auf Polen. Aufgrund der schlechten Tordifferenz durfte sich die DHB-Auswahl keine weitere Niederlage leisten, um aus eigener Kraft die nächste Turnierphase erreichen. Die Abwehr war nach 60 Minuten großem Kampf der Trumpf für Deutschland. Das 21:21 (9:8)-Unentschieden sichert das Weiterkommen.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1026 anderen Abonnenten an.