fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Die Ausgangssituation vor dem gestrigen Spiel gegen die HSG Nordhorn-Lingen war für die SG Flensburg-Handewitt durch den Ausfall von Neuzugang Lasse Møller nicht einfacher. Und dann stand in heimischer Kulisse nach knapp fünfzehn Minuten gegen den Außenseiter auch noch 6:9 auf der Anzeigetafel. Mit einem Neun-Tore-Lauf drehte der Favorit dann aber das Blatt und feierte am Ende einen 33:26-Erfolg. Mit Domen Pelko stand ein zweiter Neuzugang danach im Fokus.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1033 anderen Abonnenten an.