fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Die ersten neun Spiele in der Handball Bundesliga sind absolviert, bereits am morgigen Dienstag stehen die nächsten im Kalender. Insgesamt fielen 479 Treffer: Ein Schnitt von 53,2 pro Partie, die sich mit 27,7 zu 25,5 zu Gunsten der Heimteams verteilen. Bei den Torschützen verbuchten zwei Akteure bereits einen zweistelligen Wert: An der Spitze des Rankings findet sich Niclas Ekberg mit 13/6 Treffern, Stefan Cavor verbuchte mit 11 Toren die meisten Erfolge aus dem Spiel heraus. Gleich vier Akteure folgen auf dem geteilten dritten Platz mit jeweils neun Treffern: Magdeburgs Michael Damgaard, Flensburgs Lasse Möller, Mindens Christoffer Rambo und Melsungens Tobias Reichmann.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.