fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Der Sonntag in der Handball Bundesliga wartete mit Überraschungen auf: Der TVB Stuttgart setzte sich in Magdeburg ab und behauptete bis zur Sirene ein knappes 30:29 beim Favoriten. GWD Minden setzte sich unterdessen gegen die Füchse Berlin mit 31:26 durch. Die Tabellenspitze übernahmen die Rhein-Neckar Löwen durch ein 26:20 beim HC Erlangen, die SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel sind allerdings punktgleich. Gleich fünf Clubs rangieren mit 7:3 Punkten dahinter, zu ihnen gehört nach dem Sieg im Derby gegen die HSG Wetzlar auch die MT Melsungen.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1033 anderen Abonnenten an.