fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Nach den Begegnungen des 2. Spieltags am Dienstag und Mittwoch standen am heutigen Donnerstag in der Handball Bundesliga bereits die ersten Partien des 3. Spieltags auf dem Programm: Am Ende gab es drei Heimsiege, die jeweils favorisierten Gastgeber mussten sich die Punkte aber jeweils hart erarbeiten. Sowohl der SC Magdeburg gegen Göppingen wie auch Hannover gegen Coburg und Lemgo gegen die Eulen konnten sich erst Mitte des zweiten Abschnitts etwas Luft verschaffen und steuerten am Ende zu den erwarteten Heimsiegen – wobei die Lemgoer bis in die letzte Minute zittern mussten. Alle drei Gastgeber haben nun 4:2 Punkte in der Tabelle und liegen damit auf den Plätzen sieben bis neun hinter den sechs noch verlustpunktfreien Teams.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1033 anderen Abonnenten an.