fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · 1. Bundesliga) Während am Mittwoch die Begegnungen von Spitzenreiter SG BBM Bietigheim und der verlustpunktfreien Borussia Dortmund abgesagt werden mussten, konnten in der Handball Bundesliga Frauen am Samstag alle vier angesetzten Partien gespielt werden. Nach der Niederlage des Thüringer HC in Metzingen am Mittwoch nutzte dabei Neckarsulm die Chance, mit einem 25:23 gegen Bensheim/Auerbach auf den zweiten Tabellenplatz zu springen. Buchholz feierte unterdessen beim 30:26 gegen Göppingen den zweiten Saisonsieg und das 32:19 der Vipers Bad Wildungen in Halle übertrumpfte der Buxtehuder SV mit einem 37:12 gegen Mainz 05 noch. Das letzte Spiel vor der EM-Pause bestreiten morgen Oldenburg und die Kurpfalz Bären.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1034 anderen Abonnenten an.