fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Die SG Flensburg-Handewitt bleibt trotz zunehmender
Verletzungssorgen in der Handball-Bundesliga auf Kurs. Der
Vizemeister setzte sich am Mittwochabend gegen die
HSG Nordhorn-Lingen mit 33:26 (18:14) durch und gewann damit auch sein
zweites Saisonspiel. Bester Werfer der Flensburger war Domen Sikosek
Pelko mit neun Treffern. Kurz vor der Partie hatte die SG mitgeteilt,
dass nach den Kreisläufern Jacob Heinl und Johannes Golla auch
Neuzugang Lasse Møller wegen einer Handverletzung langfristig
ausfällt.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1034 anderen Abonnenten an.