fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Die Rhein-Neckar Löwen haben mit einem souveränen 26:18 (14:9)-Sieg gegen den TBV Lemgo Lippe die Tabellenführung in
der Handball-Bundesliga behauptet. Auf den zweiten Platz schob sich am Samstag zunächst der TVB Stuttgart, der gegen Hannover die Oberhand behielt – allerdings nur für eine Nacht, denn der THW Kiel antwortete am Sonntag mit einem Arbeitssieg beim Bergische HC. Flensburg hingegen konnte nicht antworten, das für den Sonntag geplante Spiel bei den Füchsen Berlin wurde coronabedingt ebenso abgesagt wie einige andere Partien. Den zweiten Sieg in Folge feierte unterdessen die HSG Nordhorn-Lingen, die mit einem Auswärtserfolg in Essen die Punkte fünf und sechs verbuchte.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1034 anderen Abonnenten an.