fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Die Füchse Berlin treten auf der Stelle, Erleichterung hingegen bei GWD Minden nach dem ersten Saisonsieg. “Ich habe sehr lange nach einem Handballspiel nicht mehr Pipi in den Augen gehabt, aber heute war es so weit”, so Mindens Chefcoach Frank Carstens. Beim 31:26 (13:13) über den Hauptstadtklub konnten die Ostwestfalen kräftig Selbstvertrauen tanken, bevor nun am kommenden Sonntag der THW Kiel wartet. Die Füchse, derzeit mit ausgeglichenem Punktekonto hinter den eigenen Erwartungen zurück, spielen zeitgleich (16 Uhr) gegen die HSG Wetzlar.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1033 anderen Abonnenten an.