fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · Europameisterschaft) Im zweiten Spiel bei der Europameisterschaft in Dänemark traf das deutsche Team auf Rekord-Titelträger Norwegen. Der Favorit übernahm sofort das Spiel, war weitaus handlungsschneller als die deutsche Sieben und ließ sich kaum stoppen. Der 14:22-Halbzeitstand zeugte von dem Unterschied in der Spielqualität und der enormen Effektivität der Norwegerinnen, die unangefochten als 23:42-Sieger vom Feld gehen. Deutschland beendet die Vorrunde am Montag gegen Polen (18:15 Uhr).

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1026 anderen Abonnenten an.