fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 2. Bundesliga) Der Blick auf die Tabelle der 2. Handball Bundesliga ließ ein knappes Spiel erahnen und der EHV Aue und Bayer Dormagen lieferten einen Krimi. Zu Beginn der letzten Minute hatte Andre Meuser mit seinem elften Tor für den Ausgleich zum 28:28 gesorgt, doch nach einer Auszeit setzte der EHV Aue im letzten Angriff dann noch den entscheidenden Treffer, neun Sekunden vor dem Ende gelang Petr Slachta das 29:28. Dormagen verpasst durch die heutige Niederlage den Sprung auf den vierten Platz und verliert weiter Boden auf die Aufstiegsplätze, der EHV Aue hat sich mit nun 22:14 Punkten unterdessen auf einen Punkt und einen Platz an den heutigen Gegner herangeschoben.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1026 anderen Abonnenten an.