fbpx
Kategorie/n:

(Männer · A-Jgd BL Ost) Während sich der Nachwuchs des THW Kiel gegen die Alterskollegen von GWD Minden mit 27:35 geschlagen geben musste, feierte der HSV Hamburg in der Staffel Nord der Jugendbundesliga Handball einen 24:21-Erfolg in Bremen und am Sonntag überzeugte Flensburg mit einem 48:27. Im der Ost-Staffel triumphierte der SC Magdeburg in Gelnhausen, Empor Rostock behauptete sich in Burgdorf. “Kompliment an Leipzig für diesen engagierten Auftritt”, lobte Füchse-Coach Bob Hanning unterdessen den Gast. Die Punkte aber behielten die Berliner nach einem am Ende doch deutlichen 30:20-Erfolg. Im Westen wurde die Saison am Sonntag eröffnet, Gummersbach behielt knapp die Oberhand in Hüttenberg und Dormagen sicherte sich mit einem Kantersieg die Tabellenführung. Deutlich war es auch bei Rhein-Neckar Löwen gegen Göppingen im Süden.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD