fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · 1. Bundesliga) Drei Favoritensiege gab es in den Mittwochsspielen der Handball Bundesliga Frauen: Der Thüringer HC, der sich mit 36:28 gegen die HSG Blomberg-Lippe durchsetzte, und die SG BBM Bietigheim, die von den Kurpfalz Bären einen 31:22-Erfolg mitbrachte, ziehen nach dem Remis im direkten Vergleich dabei weiterhin im Gleichschritt durch die Liga und stehen nun mit 9:1 Punkten an der Spitze. Dortmund feierte mit dem 25:20 gegen Metzingen den vierten Sieg in Folge und liegt ebenso ohne Verlustpunkt in Lauerstellung hinter dem Spitzenduo wie die HSG Bensheim/Auerbach, die am Samstag mit einem Sieg gegen Bad Wildungen die Spitze zurückerobern kann.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1026 anderen Abonnenten an.