fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · 1. Bundesliga) Mit einem Schnellstart stellte Borussia Dortmund im gestrigen Spitzenspiel bei der SG BBM Bietigheim früh die Weichen in Richtung Auswärtssieg und baute so den Vorsprung nicht nur auf den direkten Gegner sondern auch den Thüringer HC aus. Denn der THC unterlag am Samstag überraschend in Buxtehude mit 19:20. Während die Partie Göppingen gegen Vipers verlegt werden musste, feierte am Abend Metzingen ein klares 38:21 in Mainz, bei den Auswärtssiegen von Halle-Neustadt in Buchholz und Blomberg-Lippe in Leverkusen war es hingegen bis in die letzte Minute spannend. Halle schiebt sich mit nun 9:7 Punkten auf den sechsten Platz, Blomberg mit 12:4 Punkten am THC vorbei auf den dritten Platz. Am Sonntag schließen zwei weitere Duelle den Spieltag ab.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1026 anderen Abonnenten an.