fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 3. Liga Nord-Ost) Der Freitagabend hielt in den 3. Ligen nur drei statt wie geplant vier Partien bereit. Das Mittelrheinderby zwischen dem Longericher SC und dem Tus 82 Opladen wurde kurzerhand abgebrochen, da das Licht in der Kölner Sporthalle nicht ordnungsgemäß funktionierte. Der Großteil der anderen Partien konnte hingegen gespielt werden, an den Tabellenspitzen stehen mit Dutenhofen/Münchholzhausen, Minden und Erlangen gleich drei Teams, die als Unterbau für einen Erstligisten fungieren, im Norden hingegen steht Empor Rostock vorne. Bis auf den Süden, wo bereits alle Partien des ersten Spieltags absolviert wurden, gilt für die anderen Staffeln allerdings der Zusatz “zumindest für eine Nacht”.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1033 anderen Abonnenten an.