fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 2. Bundesliga) Für die SG BBM Bietigheim war der bisherige Verlauf der 2. Bundesliga mehr als stockend. Nach einer Auftaktniederlage gegen Dormagen und einem Erfolg in Hüttenberg folgte eine erste fast vierwöchige Pause und nach dem 27:28 beim EHV Aue fielen coronabedingt dann vier weitere Spiele aus. Beim zweiten Re-Start am heutigen Mittwoch verloren die Bietigheimer nach einem 9:10 zur Pause im zweiten Abschnitt den Faden. Beim 19:12 hatte der TV Großwallstadt eine Viertelstunde vor Spielende die Weichen zum 28:17-Erfolg gestellt. Großwallstadt schiebt sich damit auf den dreizehnten Platz, Bietigheim verbleibt auf dem vorletzten Platz – hat aber teils sechs Spiele weniger als die Konkurrenz.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.