fbpx
Kategorie/n:

(Männer · EHF European League) Die ersten offiziellen Spiele nach der Corona-Pause waren am vergangenen Wochenende die Hinspiele in der EHF European League, unter diesem Namen firmiert der EHF-Pokal seit dieser Saison. Mit dem ungarischen Vertreter Gyöngyösi stand der erste Teilnehmer an der zweiten Runde bereits letzte Woche fest. Am Samstag folgten unter anderem die Dänen von Skjern, der HC Kriens-Luzern aus der Schweiz und die österreichischen Fivers WAT Margarethen, die nach dem 26:28 im Hinspiel das Rückspiel gegen Benfica Lissabon mit 38:34 für sich entschieden. Die MT Melsungen, die als einziger deutscher Teilnehmer bereits in der ersten Runde an den Start muss, versucht morgen einen Vier-Tore-Rückstand gegen Bjerringbro-Silkeborg aufzuholen.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1026 anderen Abonnenten an.