fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Geisterspiele waren das Schreckgespenst für die Vereine der 1. und 2. Handball-Bundesliga – inzwischen sind sie an der Tagesordnung. Auch Thomas Kern und Thorsten Kuschel, vor der Saison aufgestiegen in den Elitekader des Deutschen Handballbundes, leiteten bereits zwei Spiele vor leeren Rängen. Im Interview verrät Kuschel, warum Geisterspiele auch für Schiedsrichter komisch sind und warum der Verzicht auf einen Teil der Spielleitungsentschädigung bei leeren Hallen für ihn selbstverständlich ist. Außerdem spricht der Gymnasiallehrer über den Aufwand, den die wöchentlichen Coronatests für die im Beruf stehenden Unparteiischen bedeuten …

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.