fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · Europameisterschaft) Erfolgreicher Auftakt für Deutschlands Handballerinnen bei der Handball-Europameisterschaft in Dänemark. Im ersten Spiel setzte sich die von Alexander Koke gecoachte Mannschaft nach einem 8:2-Blitzstart am Ende etwas mühsam mit 22:19 (13:10) durch. Emily Bölk erhielt die Auszeichnung als beste Spielerin der Partie, neben der Budapesterin hatten auch Kim Naidzinavicius und Julia Maidhof je vier Tore zu Buche stehen. Nächster
Vorrundengegner der DHB-Auswahl in der Gruppe D ist am Samstag der
siebenmalige Rekord-Europameister Norwegen. Zum Abschluss geht es
gegen Polen. Die besten drei Teams erreichen die Hauptrunde.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.