fbpx
Kategorie/n:

(Männer · Champions League) Mit dem 33:28 im Hinspiel in Szeged hatte der THW Kiel den ersten Schritt in Richtung Viertelfinale der Champions League gemacht – und dieses Polster sollte im zweiten Spiel nicht mehr in Gefahr geraten. Die Kieler gewannen am Ende erneut mit 33:28 und stehen nun im Viertelfinale, wo es vermutlich gegen Paris Saint-Germain geht, die Franzosen nehmen ein 37:24 mit in das morgige Rückspiel gegen Celje. Neben dem FC Barcelona, der sich mit zwei deutlichen Siegen gegen Elverum durchsetzte, zog die SG Flensburg-Handewitt kampflos in die nächste Runde ein, da es bei Zagreb positive Corona-Tests gab. Für den Bundesligisten geht es nun gegen Aalborg, das sich nach dem 29:32 in Porto mit dem 27:24 vor heimischer Kulisse aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore durchsetzte. Nantes überraschte unterdessen Kielce und sicherte sich mit einem Auswärterfolg das Ticket ins Viertelfinale.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1026 anderen Abonnenten an.