fbpx
Kategorie/n:

(Männer · 1. Bundesliga) Bei der HSG Nordhorn-Lingen gewann der Bergische HC sein zweites Geisterspiel in Folge. Die Löwen behielten nach einem harten Kampf mit 31:26 (15:14) die Oberhand, mussten sich dabei aber gleich in mehreren kritischen Phasen auf ihre Stärken besinnen. Die Gastgeber ließen sich in der Lingener Emsland-Arena nicht abschütteln und kamen bis kurz vor Schluss noch für den Sieg in Frage. Letztlich aber behielten die Bergischen die Nerven und bauten ihre perfekte Auftaktbilanz in der Liqui Moly Handball-Bundesliga auf 6:0 Punkte aus.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.