fbpx
Kategorie/n:

[event_teams 523]
[event_details 523]
[event_venue 523]
Am kommenden Samstag geht es für die Adler zum Perspektivteam des TuS Fürstenfeldbruck II. Die Panther hatten sich im Aufstiegsduell gegen den favorisierten ASV Cham durchgesetzt, sind aber noch nicht so richtig in der Bayernliga angekommen. Bisher wurden alle fünf Spiele verloren, und mit einem Gegentorschnitt von 30 Zählern und einer Tordifferenz von -37 findet man sich am Tabellenende wieder.

Für die Adler gilt es trotzdem nicht nachlässig zu werden und über 60 Minuten eine konzentrierte Leistung abzurufen. Dann sollten die Punkte sicher mit in die Domstadt nach Regensburg gebracht werden können.

Auf Armin Kiener müssen die Adler weiter wegen seines Kreuz- und Innenbandanrisses verzichten. Lukas Heinle wurde von einer Magen-Darm-Grippe unter der Woche außer Gefecht gesetzt, dürfte aber zurückkehren. Konstantin Singwald ist erkältet, aber ebenfalls guter Dinge sein Team unterstützen zu können. Bei Steffan Meyer wird man sehen, er wird erst Sonntag in München von einem Nationalmannschaftslehrgang zurück erwartet, ob es für einen Einsatz reicht.

Voraussichtliche Aufstellung der Teams:
TuS Fürstenfeldbruck II
[player_list 1340]
Regensburg Adler
[player_list 474]

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1034 anderen Abonnenten an.