fbpx
Kategorie/n:

(Männer · A-Jgd BL Nord) Der Großteil des zweiten Spieltags der männlichen Jugend-Bundesliga wurde bereits am Samstag absolviert, im Fokus stand dabei auch das Nachwuchs-Derby zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem THW Kiel, das die SG mit 30:26 für sich entscheiden konnte. Auch GWD Minden verzeichnete den zweiten Erfolg im Norden, im Osten haben Rostock, Magdeburg und die Füchse Berlin sowie im Westen der Melsunger Nachwuchs ebenfalls 4:0 Punkte. Im Süden sind es mit Rhein-Neckar Löwen, TSV Allach und SG Pforzheim/Eutingen drei weitere Teams mit zwei Siegen. Gemeinsam mit Dormagen und Gummersbach, deren direktes Duell verlegt wurde, sind somit nur noch elf Teams verlustpunktfrei.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1035 anderen Abonnenten an.