fbpx
Kategorie/n:

(Frauen · 2. Bundesliga) In den sechs Spielen des Samstags setzten sich in fünf Fällen die Teams durch, die bereits am ersten Spieltag einen Sieg gelandet hatten. Die Füchse Berlin führen nach dem 28:20 bei der TSV Nord Harrislee weiterhin die Tabelle an, ebenfalls 4:0 Punkte haben HSV Solingen-Gräfrath, SG H2Ku Herrenberg, BSV Sachsen Zwickau und SG 09 Kirchhof. Im Duell Waiblingen gegen Leipzig trafen unterdessen am Samstag zwei Verlierer des ersten Spieltags aufeinander, der HCL sicherte sich am Ende mit dem 28:21 (15:13) die ersten Punkte der Saison. Am morgigen Sonntag kann die TG Nürtingen mit einem Erfolg gegen Lintfort in diese Gruppe vorstoßen – und am kommenden Wochenende damit für ein nominelles Topspiel als Gast bei Spitzenreiter Füchse Berlin sorgen. Mit Solingen gegen Kirchhof duellieren sich auf jeden Fall zwei Vier-Punkte-Teams.

Mehr dazu….
HANDBALL WORLD

close

News einfach per E-Mail bekommen. Wähle Deine bevorzugte Kategorie oder auch alle Infos rund um die SG Regensburg

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 1034 anderen Abonnenten an.