• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

Damen I holen 2 Punkte in Eckental

Anstelle des Sonntagsbratens belohnten wir uns mit zwei Punkten beim bisherigen Tabellenkeller-Kandidaten Eckental. Trotz der Flaute unseres Gegners in den vergangenen Partien, wollten wir dennoch fokussiert ins Spiel starten. Zunächst schenkten sich beide Mannschaften nichts; ein deutliches Absetzen war deshalb nicht möglich. Unsere 3-2-1- und später 6-0-Abwehr stand ebenso flexibel wie stabil. Im Angriff allerdings leisteten wir uns zu viele Fehler, sodass es nach einem ewigen hin- und her zur Halbzeit 10:10 stand.

Nach einer aufbauenden Halbzeitansprache durch unseren Coach und mit dem neuen „Spaßclub“-Schlachtruf starteten wir mit Siegeswillen und entsprechendem Kampfgeist in die zweite Hälfte. Mit zwei Treffern in Folge setzen wir uns zum ersten Mal ab (11:13 zur 33. Minute), vermieden damit unsere sonst typischen „10-Minuten“ und starteten direkt durch. Eckental brachte zwar noch einige gute Aktionen - variierte sowohl mit Rückraum-Würfen als auch mit guten Anspielen durch die Mitte. Allerdings wurde unser Gegner zunehmen nervös und aggressiv, während wir unseren Vorsprung ausbauen konnten (12:17 zur 40. Minute). Mit einer starken Mannschaftsleistung und der nötigen Ruhe spielten wir die Begegnung souverän zum 15:22 Endstand runter.

Wir freuen uns auf das nächste Heimspiel am 02. November Zuhause gegen Mintraching-Neutraubling.

Es spielten:
Hauer Simone (5/5), Deiminger Stefanie (2), Rrokja Michelle (1), Sigl Yvonne (5/2), Riedmüller Kerstin (1), Sperl Lisa (2), Schulz Susanne (3), Domko Vivien, Hauck Ronja, Hofmann Daniela (2)
Im Tor: Eckl Lucia, Hofmann Verena