• MannschaftssliderH1
  • MannschaftssliderD1
  • MannschaftssliderH2-3
  • MannschaftssliderD2

Damen I erfüllen Pflichtaufgabe gegen Neunburg v. W.

Nach einer eher durchwachsenen Trainingswoche (keine Halle, keine Torfrau) empfingen wir am Samstag, 06.04.2019 den FC Neunburg vorm Wald. Die Marschroute von Trainer Ben Heiligtag war klar vorgegeben, keine Verlustpunkte mehr in dieser Saison!

Etwas ersatzgeschwächt (ohne Lisa Sperl, Claudia Stocker, Christine Schindler und einer angeschlagenen Verena Hofmann) konnten wir dem Gegner nicht von Beginn an unser Spiel aufzwingen und lagen anfangs mit zwei Toren zurück. Zur 9. Minuten drehten wir das Spiel und setzten uns mit zwei Toren (4:2) ab. Diese Führung wurde auch nicht mehr aus der Hand gegeben. Durch die langen, zähen Angriffe der Neunburger Mädels mussten wir unsere Aufmerksamkeit sehr hoch halten. Unsere Abwehr stand immer besser und es konnte schön von hinten raus über die 1. und 2. Welle abgeschlossen werden. Mit einem Halbzeitstand von 15:9 verabschiedeten sich beide Mannschaften in die Kabinen.

Dank des 6-Tore-Vorsprungs fiel die Halbzeitansprache ruhig und kurz aus, wir sollten wieder auf die Platte gehen und einfach Spaß haben. Gesagt, getan. Wir konnten uns weiterhin mit einfachen Toren aus der 1./2. Welle und im Positionsangriff mit Stoßen in die Lücken über 18:11, 22:12 auf ein 27:14 (51. Min) absetzten. In diesem Spiel konnte auch einiges im Angriff sowie in der Abwehr ausprobiert werden und wir spielten die letzten 10. Minuten mit einer 5:1-Deckung. Die insgesamt sehr faire Partie ging schlussendlich mit 31:17 an uns. Nun gilt es sich auf das letzte Saisonspiel am nächsten Samstag, 13.04.2019 – 16 Uhr in der Nabburger Gymnasiumhalle vorzubereiten. Es wird eine intensive Partie auf uns warten, da die HSG Nabburg/Schwarzenfeld heute gegen die SG Naabtal Federn im Aufstiegskampf gelassen hat.

 

Es spielten:

TW: Lucia Eckl, Verena Hofmann

Feld: Simone Hauer (6/1), Stefanie Deiminger (1), Stefanie Bach (3/1), Yvonne Jobst (4), Kerstin Riedmüller (5), Nadine Heiligtag (4), Susanne Schulz (2/1), Vivien Domko (2), Ronja Hauck (4), Daniela Hofmann